Schön, dass du hier bist!

Kurs-Konzept

Das ist unser

Unsere Onlinekurse werden vorab produziert und sind dann jederzeit abruf- und nutzbar. Im Gegensatz zu einem Webinar ist der Onlinekurs also asynchron. Dies hat viele Vorteile: Du kannst in deinem eigenen Tempo lernen – wann und wo du möchtest. 

  • Praxisnah

    erschwingliche Fortbildungen zu konkreten Herausforderungen und Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag von psychosozialen Berufsgruppen

  • Fachlich gut

    Kursinhalte sind geprägt von hoher Fachlichkeit und wissenschaftlicher Fundierung durch Referierende mit ausgeprägtem fachlichen Knowhow

  • Persönlich

    unkomplizierte, freundliche und menschliche Atmosphäre: Referierende verstecken sich nicht hinter einem professionellen Konzept, sondern sind als Person spürbar

Unsere Praxishäppchen sind 5 bis 10-minütige Mini-Fortbildungen, in denen es um konkrete Fragestellungen geht. Auch Erkenntnisse aus der Forschung bereiten wir für dich auf und übersetzen sie in die Praxis. Zusätzlich entwickeln wir kostenlose Kompaktkurse, welche bis zu 45 Minuten dauern und bereits eine erste Vertiefung eines Themas bieten. Du kannst die Videos alleine oder gemeinsam in deinem Team anschauen, reflektieren und diskutieren - oder sie mit deinen Klient*innen besprechen.

Wir möchten verschiedene Videosprojekte auf die Beine stellen, deren Videos gratis auf unserer Plattform verfügbar sein werden. Vielleicht möchtest du dich ja an einer unserer Videoserien beteiligen oder anderweitig bei MINDEMY mitmachen?

  • Betroffene

    Was hat Betroffenen auf ihrem Genesungsweg wirklich geholfen? Wie haben sie ihre Krisen überwunden und wie konnten sie sich stabilisieren?

  • Fachpersonen

    Wie kann die Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen längerfristig Freude bereiten und erfüllend sein, ohne auszubrennen? Und wie gehen in Institutionen arbeitende Fachpersonen mit eigenen psychischen Krisenerfahrungen um?

  • Forschung

    Welche Schlussfolgerungen lassen sich aus der Forschung für die mentale Gesundheit und die praktische Arbeit mit Klient*innen ziehen?

Aufgebaut wird MINDEMY von einem Team um den Diplompsychologen Andreas Knuf. Die übrigen Teammitglieder sind Psychologiestudierende, die psychologisches Fachwissen, aber auch viel Organisationstalent und Technik-Knowhow mitbringen. Psychische Krisen verstehen wir als Teil menschlicher Existenz: Betroffene werden nicht in erster Linie als Patient*innen betrachtet, sondern als Menschen mit der jeweiligen Krisen- oder Krankheitserfahrung.

In Zusammenarbeit mit

MINDEMY ist aus dem Konstanzer Fortbildungsinstitut SeeSeminare hervorgegangen und damit vernetzt. Bei SeeSeminare findest du zahlreiche Präsenzkurse, die in Konstanz am Bodensee stattfinden. Außerdem bietet SeeSeminare drei Qualifikationen an, mit denen man Fähigkeiten und Fachwissen für die berufliche Tätigkeit im Bereich der Arbeit mit Menschen in psychischen Krisen erwerben oder vertiefen kann. Die Onlinekurse von MINDEMY sind Teil dieser Qualifikationen, sodass man aus einer Mischung aus Präsenzveranstaltungen, Live-Webinaren und Onlinekursen für Zuhause lernen kann. Wenn du an einer der Qualifikationen (Basisqualifikation Sozialpsychiatrie, Zusatzqualifikation Gefühle, Kurzqualifikation Achtsamkeit) Interesse hast oder dich für Präsenzseminare oder Live-Webinare von SeeSeminare interessierst, findest du alle Infos unter www.seeminar.de